Impressum

Offenlegung nach ECG, GewO und MedienG

ABC für Mensch und Hund
Medieninhaber: Sabrina Mendlik

Unternehmensgegenstand:
Ausbildung, Betreuung, Pflege und Vermietung von Tieren sowie die Beratung hinsichtlich artgerechter Haltung und Ernährung von Tieren mit Ausnahme der den Tierärzten vorbehaltenen diagnostischen und therapeutischen Tätigkeiten

Firmensitz:
Lehargasse 12
A-8160 Weiz
Mobiltelefon: 0660 73 40 118
E-Mail: office@abc-fuer-mensch-und-hund.at

 

Disclaimer (Haftungsausschluss)

Die auf unserer Website enthaltenen Informationen mit beispielhaften Anleitungen und Empfehlungen stellen noch keine Beratung dar, es handelt sich dabei vielmehr und ausschließlich nur um eine freibleibende und unverbindliche Information zum Trainings- und Beratungsangebot der privaten Hundeschule „ABC für Mensch und Hund“.

In Bezug auf Links (Hyperlinks) zu externen Seiten Dritter wird auf das gesetzliche Haftungsprivileg gemäß § 17 ECG verwiesen.

Soweit auf unserer Homepage personenbezogene Bezeichnungen angeführt sind, gilt die gewählte Form für Frauen und Männer in gleicher Weise.

Copyright (Urheberrechtsschutz)

Die Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Alle Informationen sind nur für eine persönliche und private Verwendung bestimmt. Sämtliches Bildmaterial dieser Homepage unterliegt dem Urheberrecht von Sarah Weber.

Hyperlinks auf diese Website – sind nach vorheriger Abstimmung mit der Inhaberin – willkommen, soweit sie als externe Links angeführt werden, die ein neues Browserfenster öffnen und jeweils komplette Seiten (inklusive der Navigation) wiedergeben.

Jede sonstige Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen, ebenso das verfügbar machen unseres RSS-Feeds auf fremden Internet-Seiten. Zuwiderhandeln kann Schadenersatz nach sich ziehen.

Datenschutz

Einer Nutzung der von uns im Rahmen des Impressums veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung oder Informationsmaterial wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Soweit auf unserer Kontaktseite personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) auf freiwilliger Basis erhoben werden, wird darauf hingewiesen, dass diese Daten EDV-mäßig gespeichert, jedoch ausschließlich nur für Zwecke der Hundeschule „ABC für Mensch und Hund“ weiterverwendet werden. Das Internet ist kein sicheres Medium. Für personenbezogene Daten, die z.B. durch Hackerangriffe in die Hände Dritter gelangen, kann keine Haftung übernommen werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der privaten Hundeschule ABC für Mensch und Hund

1. Vertragsgegenstand sind Einzel- oder Gruppentrainingseinheiten, themenzentrierte Kurse oder Seminare sowie Aktivitäten und Veranstaltungen für Mensch und Hund. Die Unterrichtseinheit ist nicht auf Dritte übertragbar.

2. Teilnahmevoraussetzungen für Ihren Hund sind: ein behördlicher Meldenachweis, eine gültige Haftpflichtversicherung sowie ein ausreichender und aktueller Impfschutz. Der Hund darf keine ansteckenden Krankheiten haben und muss parasitenfrei sein. Impfungen, Entwurmen, Floh/Zeckenschutz bitte mit mindestens einem ganzen Tag Abstand vor dem Kurstag vornehmen. Liegen akute oder chronische Erkrankungen vor, sind diese unbedingt vor Ausbildungsbeginn mitzuteilen.

3. Den Anweisungen der Trainingsleitung ist Folge zu leisten, um während des gesamten Trainingsablaufes größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

4. Die Unterrichtseinheiten finden bei jedem Wetter statt, außer sie werden durch die Trainerin abgesagt. In diesen Fällen werden die Unterrichts- einheiten nachgeholt.

5. Die Anmeldung zu den jeweiligen Trainingseinheiten, Kursen und Seminaren erfolgt entweder per Mail oder per Formular in Schriftform und ist in jedem Fall verbindlich. Der Kunde erklärt sich mit Übermittlung der Anmeldung ausdrücklich mit der Höhe des - in der Ausschreibung angeführten - Honorarbetrages einverstanden. Er verpflichtet sich, diesen bis spätestens zwei Wochen vor der ersten Unterrichtseinheit (vorbehaltlich Vereinbarung eines abweichenden Zahlungsziels) auf das Konto der Hundeschule einlangend zur Einzahlung zu bringen und bestätigt unter Einem, dass er die - der jeweiligen Ausschreibung angeschlossenen - AGB gelesen und akzeptiert hat.

6. Eine Rückerstattung des Honorarbetrages bzw. eine Befreiung von der Leistungspflicht nach erfolgter Anmeldung ist nur in begründeten Ausnahmefällen, nach gesonderter Vereinbarung möglich.

7. Der Trainingserfolg hängt immer vom jeweiligen Mensch-Hund-Team ab, daher kann eine Erfolgsgarantie nicht abgegeben werden.

8. Jeder Kunde trägt die alleinige Haftung für seinen Hund, auch wenn der Hund auf Veranlassen des Trainers handelt. Wird der Kunde durch den Trainer aufgefordert, den Hund von der Leine zu lösen, so ist der Kunde auch für diesen Fall allein für seinen Hund verantwortlich. Die Trainingsleitung übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach-, oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der Beratung und der gezeigten Übungen entstehen. Das Trainieren mit bereitgestellten Geräten erfolgt ebenfalls auf eigene Gefahr, Geräte dürfen ausnahmslos nur nach Anweisung der Trainingsleitung benutzt werden.

9. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass sämtliche Fotos und Videoaufzeichnungen vom Kunden oder dessen Hund vom Trainer zu Werbe- und Unterrichtszwecken verwendet werden dürfen.